Naturnähe & Lebensfreude

Wir als Waldorf Kindergarten verzichten nicht gänzlich auf künstliche Spielgeräte, allerdings stehen Naturnähe und Naturverbundenheit im Fokus, so dass vielmehr natürliche Materialien ohne Nutzungsspezifikation angeboten werden. Ergänzt wird dies durch die jahreszeitliche Strukturierung, die abermals natürliche Spielanregungen liefert. Die Kinder lernen spielerisch Neues und können sich für Grundlegendes begeistern.

 

Die Kinder gehen jeden Tag in den Garten, egal bei welchem Wetter. Außerdem gibt es für die "Großen" (meistens ab dem 5. Geburtstag) einmal wöchentlich den sogenannten Waldtag.